Michael Bühler


1963 geboren und wuchs in den Bergregionen des
Rheintals und Graubündens auf. Bevor er zwecks Ausbildung nach Zürich zog
hat er einige Jahre in Chur gelebt. Er begann als Teilnehmer der GAF 7 in Zürich
sich intensiv mit Fotografie auseinanderzusetzen und begann gleichzeitig ein
Studium an der Universität Zürich.

Heute reist er viel umher und unterrichtet von Zeit zu Zeit die Thematik
„Photographie und Wahrnehmung“. Seine Lehrtätigkeit in Fotografie erstreckte
sich von der Mittelschule über die HTW Chur bis zu Workshops in der Slowakei
und an der ISSP Lettland, für die er als Initiator von Beginn weg arbeitete.

Verschiedene fotografische Projekte führten ihn über die Schweiz hinaus nach
Osteuropa, Lettland, Israel, Italien, Island, Canada und Qatar.



  Donar, 2009, 21 x 22cm   Phoenix, 2010, diverse Grössen